Inkluisionskindergarten/ Krippe Gänseblümchen

Warum eigentlich „Gänseblümchen“?

Das Gänseblümchen ist unscheinbar und anspruchslos, wächst fast überall und erfreut den Betrachter mit seinem einfachen Liebreiz. Kinder mögen es. In einem kleinen Väschen belebt es den Tisch.
Im Jahreslauf gehört es zu den Ersten und den Letzten. Obschon klein, ist es stark, ausdauernd und lebenstüchtig. Das kleinste Stück Wiese reicht ihm zum Wachsen.
Es will etwas von der Welt wissen. Immer und immer wiederMit dem Gänseblümchen verbinden wir weiterhin die Vorstellung von klar, einfach und gut. Aus Wenig etwas Bedeutsames machen! Es hat für uns mit Achten und Beachten zu tun; mit Bodenständigkeit und ausdauernder Kraft. Es steht bildhaft für eine Qualität, die wir mit den Kindern leben.

Hier ist der Link zu unserem beschaulichen Kindergarten:

Inklusionskindergarten/ Krippe Gänseblümchen